Ausbau der Reimersstraße in der Stadt Leer

Die Reimersstraße wurde zwischen dem Hohenellernweg und dem Ostermeedlandsweg auf einer Länge von 600 m ausgebaut. Ausbauziel war die Erhöhung der Verkehrssicherheit durch Drosselung der Geschwindigkeit für Kraftfahrzeuge und die Schaffung eines erweiterten und gut einsehbaren Zugangsbereiches für die Hohenellernschule. Für den Ausbauquerschnitt wurde eine Fahrbahnbreite zwischen 4,50 und 5,50 m gewählt. Die Einengungen der Fahrbahnbreite … weiterlesen