Hochwasserschutzkonzept Beverbäke

Das Ingenieurbüro Börjes wurde von der Moorriem-Ohmsteder Sielacht mit der Erarbeitung des „Hochwasserschutzkonzeptes Beverbäke“ beauftragt. Die Beverbäke durchfließt auf ihrem Verlauf vom ländlichen Etzhorner Einzugsgebiet über den Stadtteil Donnerschwee bis zur Einmündung in die Hunte ein stark unterschiedlich strukturiertes Einzugsgebiet. Der städtische Bereich wird bei Starkregenereignissen häufig überflutet. Das Gewässer wurde hinsichtlich der Gewässermorphologie, den … weiterlesen