Fischaufstieg beim Hochwasserrückhaltebecken Petersfehn

Fischaufstieg in Petersfehn

In der Haaren wurde unterhalb des Hochwasserrückhaltebeckens Petersfehn die faunistische Durchgängigkeit wiederhergestellt. Sie war durch die Wehranlage des Hochwasserrückhaltebeckens unterbrochen worden. Die Planung beinhaltete die Gegenüberstellung verschiedener Varianten, um Ober- und Unterlauf der Haaren wieder zu verbinden. Gebaut wurde ein Querriegelbeckenpass unterhalb der Wehranlage, der bei normalen Abflüssen den Dauerstau hält und den Fischen Wanderungen … weiterlesen

Hochwassersicherer Ausbau der Haaren im Innenstadtgebiet von Oldenburg

Haarenplan

Für den Hochwasserschutz wurde im „Generellen Plan“ der Haaren Wasseracht 1965 der Ausbau der Haaren zwischen der Einmündung der Putthaaren in Petersfehn und ihrer Mündung in die Hunte am Stautorkreisel in Oldenburg geplant. Die Planungen der Ausbaumaßnahmen an der Haaren im Innenstadtgebiet zum Hochwasserschutz der Stadt Oldenburg erfolgten unter besonderer Beachtung des dichten Baumbestandes an … weiterlesen

Hochwasserschutz Oldenburg

Siel- und Mündungsschöpfwerk Haaren

Bauentwurf und Bauleitung des Schöpfwerkes (Siel- und Mündungsschöpfwerk) der Haaren (Einzugsgebiet 115 km²), das Schöpfwerk hat die Aufgabe Tideeinflüsse aus der Hunte aus dem Innenstadtgebiet Oldenburgs fernzuhalten, gleichzeitg reguliert es Hochwasserabflüsse der Haaren. Zur Gewährleistung eines Mindestwasserstandes im Stadtgebiet wurde eine bewegliche Wehrklappe eingebaut. Das  Schöpfwerk am Oldenburger Hafen ist ein wesentliches Element des „Generellen … weiterlesen