Optimierung der Vernässung des Naturschutzgebietes „Bockholter Dose“

Das Land Niedersachsen plant in enger Abstimmung mit dem Landkreis Emsland eine weitere Optimierung der Vernässung des Hochmoores und Naturschutzgebietes „Bockholter Dose“ im Landkreis Emsland. Das Moor befindet sich bereits seit 1983 in der Renaturierung und weist wertvolle Pflanzenbestände auf.

weiterlesen

Wasseroptimierung Borkum

Im Rahmen eines LIFE-Projektes wurde auf Borkum rund um den Tüskendörsee auf 2,5 km² Fläche der Lebensraum für Wiesenvögel verbessert. Neben der Optimierung bestehender Blänken und Senken sowie dem Bau von Verwallungen ermöglichen Staueinrichtungen im Hauptpriel und in den Gräben kontrollierbare Wasserstände auf den Wiesenflächen. Auf Grundlage einer Vorplanung der Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer erarbeitete das … weiterlesen

Sicherung und Rekultivierung der Deponie Krangen

Sicherung und Rekultivierung einer Siedlungsabfalldeponie mit einem endgültigen Abdichtungssystem. Nach Abfallumlagerung (rd. 20.000 m³) wurde das Abdichtungssystem auf einer Fläche von rd. 90.000 m² eingebaut. Das Abdichtungssystem besteht aus einer Trag- und Ausgleichsschicht, den zwei Abdichtungskomponenten geosynthetische Tondichtungsbahn (Bentonitmatte) und Kunststoffdichtungsbahn (2,5 mm strukturiert), einer Dränmatte und 15 cm mineralischer Entwässerungsschicht. Den oberen Abschluss bilden Deckschicht … weiterlesen

Sicherung und Rekultivierung der Deponie Fürstenberg

Bearbeitung der Leistungsphasen 5 – 9 der HOAI sowie Durchführung der örtlichen Bauüberwachung, Arbeits- und Sicherheitsplan (SiGeKo) und Überwachungs- und Nachsorgeplan. Antrag auf Änderung der Oberflächenentwässerung. Nach Deponieprofilierung und Abfallumlagerung (rd. 32.000 m³) wurde die Oberflächenabdichtung (rd. 43.500 m²) aus Trag- und Ausgleichsschicht, 2,5 mm strukturierter Kunststoffdichtungsbahn, mineralischer Entwässerungsschicht und Oberboden aufgebaut. Als Besonderheit ist … weiterlesen

Sicherung und Rekultivierung der Deponie Kyritz-Strüwe

Sicherung und Rekultivierung einer Siedlungsabfalldeponie mit einem endgültigen Abdichtungssystem. Abdichtungsfläche rd. 62.000 m², die wesentlichen Abdichtungsbestandteile sind geosynthetische Tondichtungsbahn (Bentonitmatte), Kunststoffdichtungsbahn PE-HD 2,5 mm strukturiert, geosynthetische Dränmatte und 15 cm mineralische Entwässerungsschicht. Oberflächenentwässerung, Infrastruktur, Anpassung der bestehenden Gasfassungsanlage, tlw. Entgasungsfenster. Durchführung aller Leistungsphasen der HOAI mit Aufstellung des Genehmigungsantrages, Ausschreibung und Bauüberwachung. Entwurfs- und Bauvermessung, … weiterlesen

Sicherung und Rekultivierung der Deponie Norderney – Südstrandpolder

Rückbau und Umlagerung des Deponiekörpers, dadurch Reduzierung der Deponieaufstandsfläche um etwa 25 %. Abdichtung von rd. 37.000 m² mit Trag- und Ausgleichsschicht, 2,5 mm PE-HD Kunststoffdichtungsbahn strukturiert, geosynthetische Drainmatte und 50 cm Oberboden, Oberflächenentwässerung, Deponiegasfenster. Bearbeitung aller Leistungsphasen nach HOAI. Genehmigungsantrag nach § 36 KrW-/AbfG, Ausschreibung, Bauüberwachung. Berücksichtigung der Insellage bei der Planung, Eingliederung des … weiterlesen