Erschließungsplanung Plangebiet 33 in Hennigsdorf – Niederneuendorf

Im Auftrage der Stadt Hennigsdorf ist von 2005 bis 2007 die vorhandene Ausführungsplanung für das gesamte Plangebiet im Stadtteil Niederneuendorf überarbeitet worden. Es erfolgte der Straßen- und Gehwegausbau, die Herstellung von Zufahrten, das Aufstellen und Anschließen der Straßenbeleuchtung sowie die Anlage von Rasenflächen und Versickerungsmulden. Die planerischen und ingenieurtechnischen Leistungen umfassten für den Endausbau des … weiterlesen

Ausbau der Christine-Charlotte Straße in Warsingsfehn

Die Christine-Charlotte-Straße ist eine innerörtliche Verbindungsstraße in der Ortslage Warsingsfehn. Sie hat eine Ausbaulänge von 814 m und verbindet die Königsstraße (K8) mit der Dr. Warsingsstraße. Die vorhandene Straße hatte eine Breite von 3,25 – 3,5 m. Sie entsprach damit nicht den Anforderungen an eine sichere Gemeindestraße. Nebenanlagen waren nicht vorhanden. Der Ausbau der Fahrbahn erfolgte in … weiterlesen

Ausbau der Trift und Nebenstraßen Teschendorf

Die Gemeinde Löwenberger Land hat im Jahr 2005 im Rahmen der Förderung des ländlichen Wegebaus begonnen, die Trift und die angrenzenden Nebenstraßen mit Sammel- und Verbindungsfunktion grundhaft auszubauen. Dazu wurden in zwei Bauabschnitten die Fahrbahnen auf einer Breite von 3 m asphaltiert und die Straßen erhielten beidseitig einen gepflasterten Randstreifen aus dem historischen Straßenpflaster der … weiterlesen

Bebauungsplan Nr. 179: Varel

Südwestlich von Dangastermoor erschließt die IDB-Oldenburg mbH & Co. KG ein Baugebiet mit 38 Bauplätzen. Im Jahr 2006 begannen  wir  mit den Planungsarbeiten zur inneren Erschließung. Speziell die vorgesehene Mulden-Rigolenversickerung ist in diesem Baugebiet eine Besonderheit. Der Endausbau wird entsprechend den Anforderungen an einen verkehrsberuhigter Bereich ausgebildet. Es sollen Fahrbahnverschwenkungen und -einengungen gekoppelt mit unterschiedlichen … weiterlesen

Dorfplatzgestaltung Gutengermendorf

Die Gemeinde Löwenberger Land beauftragte im Jahre 2002 die Planungen und im Jahre 2004 die Bauarbeiten für die Neugestaltung des Dorfplatzes in Gutengermendorf. Bereits in der Planungsphase ist die Dorfbevölkerung aktiv mit einbezogen worden. Die den Platz umschließende Straße wurde verkehrsberuhigt, mit Parkflächen und einer Wendeschleife mit Bushaltestelle mit antikem Altstadtpflaster befestigt und mit einer … weiterlesen